See­al­gen

Darf ich vor­stel­len Ascophyl­lum nodosum, eher bekannt als See­al­ge

Sehr reich an:
Jod, Kup­fer und Zink

Wich­tig für die:
Schild­drü­sen­funk­ti­on, Haut, Fell und Wachstum

Man kann sie auch bei:
Darm­pro­ble­men, Durch­blu­tungs­stö­run­gen, Arthro­sen und natür­lich Jod­man­gel einsetzen

‼️Dosie­rung soll­te immer beach­tet wer­den, da man Jod natür­lich auch über­do­sie­ren kann‼️

Son­ni­gen Start in den Tag

Euer Timo

Die­sen und meh­re­re inter­es­san­te Bei­trä­ge von unse­rem Timo fin­det Ihr auch auf: https://www.facebook.com/Barferie
Wenn es Euch gefällt, freu­en wir uns über ein “like” von Euch.