Barf Tipp – Flocken!

2017-09-15T07:42:15+00:0015. März 2017|BARF Tipps|

Barferie Information über Flocken (Getreide/Gemüse/Obst)

Mischungsverhältnis Flocken:

Wir empfehlen:

Junghund / aktiver Hund:   ca. 80% Fleisch + 20% Flocken

erwachsener Hund:               ca. 75% Fleisch + 25% Flocken

Seniorhund / wenig aktiv:   ca. 50% Fleisch + 50% Flocken

Zubereitung von Flocken:

Bitte füttern Sie nur frisch zubereitete Flocken. Eingeweichte Getreide- oder Gemüse-Obstflocken, die über einen längeren Zeitraum stehen oder eingefroren und wieder aufgetaut werden, können gerade bei sommerlichen Temperaturen „säuerlich“ werden.

Mischen Sie die Flocken mit gut warmen Wasser (Flocke und Wasser sollten in etwa den gleichen Volumenanteil haben) und lassen diese ca. 10 bis 20 Minuten, je nach Beschaffenheit der Flocken, einweichen.

Sehr große Flocken, sowie gepoppte Flocken (z.B. Hirse gepoppt) oder Flocken von fester Beschaffenheit (Flakes) können zur besseren Verdaulichkeit zerkleinert bzw. püriert werden.

Dosierung von Flocken:

100g eingeweichte Flocken entsprechen ca. 25g Trockenflocken.

25g Trockenflocken entsprechen ca. 250g Frischgemüse/-obst.

Hinweis:

Bitte beachten sie, dass diese Angaben lediglich Anhaltspunkte darstellen, die die Zusammensetzung grob aufzeichnen. Der Nahrungsbedarf Ihres Tieres richtet sich nach Rasse, Alter, Aktivität und Stoffwechsel.

In den Sommermonaten bitten wir Sie die Flocken in “mückensichere” Behälter (Plastikdosen) umzupacken um eine Kontaminierung mit Fliegenlarven oder anderen Insekten zu vermeiden, da sich diese Lästlinge auch durch Plastiktüten graben!!! Bitte kühl und trocken lagern!!!

Copyright by www.barferie.de